Arbeitstagung NeuroIntensivMedizin
ANIM 2019

17.–19.01.2019 | Berlin

Arbeitstagung NeuroIntensivMedizin
ANIM 2019

17.–19.01.2019 | Berlin

Kongressdetails

Downloads

Online Programm

Print-File

Workshopprogramm

„Interaktion über Berührung und Bewegung gestalten“ Kinaesthetics – ein Angebot
(17.01.2019 • 09:00–10:30)

In diesem Kinaesthetics Workshop lernen die Teilnehmer Ideen zu entwickeln, wie man Menschen mit Einschränkungen, angemessene Bewegungsangebote im Pflegealltag machen kann. Dadurch kann der Betroffene lernen, seine Alltagsaktivitäten wieder möglichst selbstständig zu tun. Pflegende lernen durch die Achtsamkeit auf ihre eigene Bewegung, wie man Unterstützung als Lern-angebot gestalten kann (geeignete Lernumgebung schaffen z.B. Hilfsmittel gezielt einsetzen, lernen begleiten, etc.). Wir werden gemeinsam in Bewegung kommen.

Wie konzipiere ich ein wirksames Schlaganfall-Simulationstraining?
(17.01.2019 • Teil I 09:00–10:30 • Teil II 11:30–13:00)

Lagerungstechniken
(17.01.2019 • 11:30–13:00)

Effektive Bewegungstechniken im Pflegealltag. Wir zeigen, wie Du einen Patienten einfach, schnell und funktionell im Patientenbett positionieren kannst.

Naturheilkundliche Pflege
(17.01.2019 • 13:30–15:00)

In Zeiten immer knapper werdender Personalressourcen und des stetig steigenden Arbeitsaufkommens werden die Phasen der Regeneration für Pflegende immer wichtiger. Dieser Workshop soll den Teilnehmern Anregungen aus dem Bereich der naturheilkundlichen Pflege zur Selbstpflege vermitteln.

Beatmung für Einsteiger
(17.01.2019 • Teil I 13:30–15:00 • Teil II 15:30–17:00)

Das Tutorial richtet sich in erster Linie an Neueinsteiger auf der Intensivstation und an Mitarbeiter mit wenig Erfahrung in der maschinellen Beatmung. Theoretische Inhalte dieses Tutorials werden u.a. sein: Anatomie/Physiologie der Atmungsorgane, Restriktive versus obstruktive Lungenerkrankungen, Druckkontrollierte versus volumenkontrollierte Beatmung.

Teil 2 Baut auf der Grundlage des ersten Teils auf. Theoretische Inhalte dieses Tutorials werden u.a. sein: Beatmungsformen; PCV (BIPAP, CPAP) versus VCV (CPPV, IPPV), was ist das?; Vor- und Nachteile dieser Beatmungsformen; Beatmungszusätze (ASB, PPS, Autoflow); Grundeinstellungen, Überwachungsparameter; NIV Vor- und Nachteile; Indikation/Kontraindikation; Durchführungsrichtlinien (S3-Leitlinie); Geräte und Equipment.

NIHSS Plus
(17.01.2019 • 15:30–17:00)

Das pflegerische Assessment NIHSS Plus erfasst neben den Items der validierten NIH-Stroke Scale zusätzliche Symptome und Ausfallerscheinungen von Schlaganfallpatienten, welche für unsere tägliche Planung als Pflegekraft bezüglich der patientenorientierten Zielsetzung von hoher Relevanz sind. Dies wird anhand von Fallbeispielen in praktischen Übungen verdeutlicht.